Hillscheid

Kategorie: Aktualisiert am: 18.12.2017 17:18:45 Erzeugt von: adm_Matthias

Haushaltsplan 2018

am 13.12. hat der Gemeinderat den Haushaltsplan für das Jahr 2018 beschlossen.

 

Liebe Hillscheiderinnen,

liebe Hillscheider,

 

Die Gemeinde wird demnach im nächsten Jahr damit planen, Einnahmen in Höhe von 4,72 Millionen Euro und Ausgaben in Höhe von 4,68 Millionen Euro zu haben. Damit entsteht ein Jahresüberschuss in Höhe von gut 40.000 Euro.

Unser Kassenbestand wird sich um ca. eine Million Euro verringern, da längst überfällige Investitionen in die Sanierung der Stützmauer am „Alten Schulhof“ sowie die neue Platzgestaltung dort anstehen. Die ebenfalls überfällige Errichtung eines gemeindlichen Bauhofs ist als zweiter Brocken auf der Seite der Investitionen zu nennen. Diese beiden Maßnahmen werden die Schwerpunkte der Arbeit im kommenden Jahr darstellen. Trotzdem verbleiben der Gemeinde weiterhin gut 800.000 Euro als Bestand in der Rücklage. Somit können wir von einem sehr gesunden Haushalt 2018 sprechen. Ich bin froh, dass Hillscheid hervorragende Einnahmen hat, gewissenhaft in sinnvolle Projekte investieren und trotzdem weiterhin Kredite zurückzahlen kann. Wir können sogar so stark zurückzahlen, dass wir im Jahr 2019 schuldenfrei sein werden. Dies wirkt sich dann auch auf die Pro-Kopf-Verschuldung aus (siehe Grafik).

 

 

Dieses „Kunststück“ muss uns in Rheinland-Pfalz erst einmal eine Gemeinde in ähnlicher Größe nachmachen.

 

 

Für die Folgejahre weist die Übersicht zur Beurteilung der dauernden Leistungsfähigkeit eine hohe „freie“ Finanzspitze aus. Dadurch wird dokumentiert, dass die dauernde Pflichtaufgabenerfüllung aus laufenden Einnahmequellen gewährleistet ist (siehe zweite Grafik).

Ich danke herzlich allen Mitarbeiterinnen der Verbandsgemeindeverwaltung und unserer Ortsgemeinde, die im zurückliegenden Jahr daran mitwirkten, dass wir diesen Stand erreicht haben.

Ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für 2018!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Ihr

Andreas Rath

Ortsbürgermeister

 

 

Zurück