Hillscheid

Kategorie: Aktualisiert am: 17.09.2017 13:53:31 Erzeugt von: adm_Matthias

Verleihung der römischen Münze an Winfried Schlotter

 

 

Im September 2016 hatte der Hillscheider Gemeinderat beschlossen, verdiente Bürger der Ortsgemeinde zukünftig mit einer „Römischen Münze“ auszuzeichnen. Die Münze ist die Nachbildung eines Silberdenars, der auf Hillscheider Gebiet vor einigen Jahren von Ronald Kaffiné aufgefunden wurde. Die Münze wird von nun an Bürgern verliehen, die – so die vom Gemeinderat beschlossene Richtlinie - „sich in besonderem Maße um die Belange der Gemeinde verdient gemacht haben.“

Winfried Schlotter ist eine solche Person. Über viele Jahre hinweg kommunalpolitisch aktiv, setzte er sich engagiert für seine Heimat in Gemeinderat und Verbandsgemeinderat ein. Innerhalb des Westerwald-Vereins war und ist er ein Aktivposten, im „Förderkreis Limes“ initiiert und betreut er zahlreiche Projekte. Ohne ihn wäre das auch in diesem Jahr durchgeführte Limesfest so nicht denkbar. Dafür dankt ihm die Ortsgemeinde Hillscheid und hat ihm als erstem Bürger unserer Gemeinde die römische Münze verliehen, die ich gerne im Rahmen des diesjährigen Limesfestes überreicht habe.

 

 


 

Andreas Rath

Ortsbürgermeister

Zurück