1. Worbele (Blaubeere)
  2. Friedensturm
  3. Limespfad
  4. Bärenkreisel

Einheimische Straßennamen

Owerhie.............Römer- und Waldstraße
De Hie..............Kreuzung Römerstraße
De Lämmergass.......Gartenstraße
De Holl.............Hauptstraße
De Gass.............Schulstraße
En de Boche....... .Bahnhofstraße ab ca Bahnhof
De Ahle.............Bergstraße
Bäim Dockda.........Goethestraße
Näije Strooß........Rheinstraße
Em Dorf.............Unterdorf
De Eck..............Emserstraße
Em Retche...........Im Rötchen
En de Gäde..........In den Gärten
Honegass ...........Ringstraße

Kirmesbaum

Früher wurde die Kirmes von den Kirmesjungen eines  bestimmten Alters ausgerichtet.
An dem Kirmesbaum wurde dann die Krone aufgehangen, die mit ausgeblasenen Eier gefertigt wurde.

Die gegnerische Mannschaft ist Wirges

Rechte Seite von vorne:
Erich Schneider, Willi Hühnerfeld,  Leo Portugall, Rudi Breiden,
Manfred  Reise, der nächste ist nicht zu erkennen, Artur Deller,
Josef Krämer, Alex Lahnstein, Karlheinz Gerharz.

Im Bau befindliche Kirche St. Josef.

Friedensturm

 

Dreschen vor 50 Jahren in den Buchen

Rechts: Aloys Schwickert und zum Einlegen sieht man Jakob Stotz (Knubbe)

   A K T U E L L E S : 
 


Deutsches Rotes Kreuz OV Kannenbäckerland e.V.
 
Blutspende Ransbach-Baumbach 28.November 2019

  Sehr geehrte Blutspender/innen und die, die es werden möchten.  Die Weihnachtzeit steht in den Startlöchern. Überall können Sie schon Lebkuchen, Weihnachsdeko, ect. kaufen. Aber es wird auch wieder vermehrt zu Spenden aufgerufen. Auch wir möchten gerne zu einer Spende aufrufen, zur Blutspende. Mit nur 500ml kostbarem Lebenssaft können Sie einem Menschen das Leben retten.  Was Sie dafür tun müssen, Sie sollten ca. 1 Stunde Zeit investieren. Diese benötigen Sie, um sich registrieren zu lassen, zu spenden und bei einer Tasse Kaffee und belegtem Brötchen ein nettes Gespräch mit anderen Spendern zu führen.  Daher möchten wir Sie recht Herzlich einladen. 

Die Spende findet am 28.November 2019 in der Zeit von 16.30h - 20.00h im Casa Reha Seniorenzentrum am Erlenhofsee statt. Blutspenden kann jeder gesunde Mensch im Alter von 18 bis 72 Jahren und nach individueller Beratung mit dem Arzt auch länger.  Spenden Sie Blut und überzeugen Sie doch einfach einen Freund, Ihren Nachbarn oder Kollegen von der Blutspende beim Roten Kreuz. Künftig kann allen Erstspendern, sofern sie spendefähig sind, bereits beim ersten Besuch eine Blutkonserve entnommen werden. Wir bitten die Betreffenden nur, mindestens 45 Minuten vor Terminende im Blutspendelokal zu erscheinen! 

!!! Neu !!!! 

Der Blutspendedienst bittet darum bei jeder Spende einen gültigen Personalausweis und den Blutspendepass mitzubringen.  Die nächst Blutspende in Ransbach-Baumbach findet am 30.01.2020 statt.  An dieser Stelle, möchten wir schon einmal Danke sagen. Danke für das Vertrauen und die Spendenbereitschaft. Wir, der DRK OV Kannenbäckerland, wünscht allen Spender, sowie allen Bürger/innen eine gute Zeit.