1. Worbele (Blaubeere)
  2. Friedensturm
  3. Limespfad
  4. Bärenkreisel

Wappen Hillscheid

Bedeutung:

Das rote kurtrierische Kreuz und der goldene Sayner Löwe verweisen auf die über 500-jährige Zugehörigkeit (ca. 1232- 1803) der Gemeinde Hillscheid zur Herrschaft Vallendar unter Sayner, später mit Trier gemeinschaftlicher und zuletzt ausschließlich Trierer Landeshoheit hin. Die drei Krüge sollen auf einen in der Gemeinde lange Zeit betriebenen Handwerkszweig, die Krugherstellung, hinweisen. Der größere Krug steht für Hillscheid, die beiden kleineren stehen für die einst in der Gemarkung gelegenen Dörfer Felderhausen und Kudelbach. Der grüne Untergrund symbolisiert das die Gemeinde Hillscheid umgebende große Waldgebiet. Trierer Kreuz und Sayner Löwe finden sich auch im Vallendarer Stadtwappen von 1909. Die Aufnahme der beiden Wappensymbole in das Hillscheider Wappen drücken die ehemals engen weltlichen und kirchlichen Beziehungen zu Vallendar aus.

 

Quelle: Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen

   A K T U E L L E S : 

Bekanntmachungen

des Bürgermeisters
finden Sie  > hier <  


Pressemitteilung 

DRK-Ortsverein Kannenbäckerland e.V.

Hilfsangebot Höhr-Grenzhausen, den 29.03.2020 9/20

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, auch der DRK Kreisverband Westerwald e.V. steht Ihnen in der aktuellen Lage mit seinen Ortsvereinen zu Verfügung.

Gehören Sie wegen Ihres Alters oder einer Vorerkrankung zu einer Corona-Risikogruppe und können nicht auf Hilfe aus Ihrer Familie oder Ihrem Umfeld zurückgreifen, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir werden, soweit vorhanden, den Kontakt zu einer der bestehenden Gruppen an Ihrem Wohnort herstellen. Sollten dort keine bestehenden Hilfsstrukturen vorhanden sein, werden wir die Versorgung durch unsere Helfer/innen übernehmen. Bei Lieferung durch das DRK (nur Artikel des täglichen Bedarfs, wie Lebensmittel, Hygieneartikel, … - in haushaltsüblichen Mengen) erfolgt die Übergabe an der Haustür bzw. nach Absprache.

Sie erreichen uns telefonisch von Montags bis Freitags von 08:00 bis 16:00 Uhr unter der Nummer 02663 / 9427 - 55 oder per email: hilfe@kv-westerwald.drk.de

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben musste auch das DRK seine öffentlichen Veranstaltungen, wie unsere Kursangebote bis auf weiteres einstellen. Der Menüservice und der Hausnotruf sind natürlich weiter für Sie da.

Eine Bitte, gehen Sie weiterhin zum Blutsspenden!

Blutspende Höhr-Grenzhausen Fehlerteufel

Liebe Blutspender*innen, auf der von uns herausgegebenen Übersicht für die Blutspendetermine im Kalenderjahr 2020 hat sich ein Fehler eingeschlichen. Die nächste Blutspende in Höhr-Grenzhausen findet nicht wie angegeben am 9. April 2020 statt. Das korrekte Datum ist der 29. April 2020.

Wir freuen uns Sie, als Blutspender*innen wieder begrüßen zu dürfen.